Fitnesstrainer- und Kursleiter-Lizenz-Ausbildungen

„Bewegung ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Bewegung!“

Herzlich willkommen auf der Webseite der

 

Akademie für Sport, Fitness und Prävention

Jetzt starten und Trainer, Kursleiter oder Präventionstrainer werden.

Vom Aquafitness-Trainer bis zur Yogalehrerin...

 

Die Fitness- und Gesundheitsbranche ist ein stetiger Wachstumsmarkt. Gut ausgebildete Trainer und Kursleiter werden ständig gesucht.

 

Gerade vor dem Hintergrund einer zunehmend alternden Gesellschaft besteht steigender Bedarf an qualifizierten Trainern, um auch über die ärztliche Versorgung hinaus die Vermittlung von praktischem wie theoretischem Fachwissen zu gewährleisten.

 

Die Akademie für Sport, Fitness und Prävention, kurz sfp-Akademie, ist ein junges Unternehmen, das Lehrgänge zur Aus- und Weiterbildung in den Bereichen „Fitness“ und „Wellness“ anbietet: Fitness-B-Lizenz, Aqua-Training, Rückenschule oder Entspannungstechniken – das Angebot ist praxisnah und handlungsorientiert und wird von Trainern, Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten und Ärzten geleitet.

 

Gestalte mit Spaß an Sport und Bewegung Deine Zukunft in dem Wachstumsmarkt „Sport, Fitness und Prävention“.

 

Informiere Dich gerne hier auf unserer Homepage oder einfach direkt telefonisch.

 

Bleibe gesund und guter Dinge!

 

Dein sfp-Akademie-Team

Aerobic Instructor B-Lizenz

Diese B-Lizenz-Ausbildung befähigt dich, strukturiertes, dynamisches Fitnesstraining in der Gruppe zu motivierender, mitreißender Musik professionell anzuleiten. Dabei werden schwerpunktmäßig Ausdauer und Koordination in choreografischen Übungen geschult. Diese völlig eigenständige B-Lizenz ist zugleich auch eines von drei Modulen unserer Groupfitness Instructor B-Lizenz-Ausbildung.

Aquafitness Trainer B-Lizenz

Als Aquafitness Trainer sorgst du mit einer abwechslungsreichen Übungsauswahl, dem Einsatz von Trainingsmitteln und motivierender Musik für kurzweilige Kursstunden. Ob Kurse im Flach- oder im Tiefwasser, ein großer Praxisanteil mit guten Einblicken in die Theorie wird dich hierauf optimal vorbereiten. Bei entsprechender Grundqualifikation ist die Einsatzmöglichkeit als Präventionskurs gemäß § 20 SGB V gegeben.

Ernährungscoach B-Lizenz

Neben Gewichtsreduktion spielen in Fitnessclubs Masseaufbau, Leistungssteigerung oder ganz einfach Gesundheitsprävention eine übergeordnete Rolle. In allen Fällen trägt eine bedarfsgerechte Verpflegung maßgeblich zu Trainingserfolg, Wohlbefinden, Lebensqualität sowie physischer und mentaler Stärke bei. Diese Ausbildung dient als Ernährungsberater-Basisqualifikation für alle im Sport-, Fitness- und Gesundheitsbereich tätigen Übungsleiter, Trainer und Betreuer. Du vermittelst die entscheidenden Ernährungsgrundlagen mit Übungen von Fallbeispielen aus der Praxis, um in der Beraterrolle mit der nötigen Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz wirklich sicher zu agieren.

Fitnesstrainer B-Lizenz

Die Ausbildung zum Fitnesstrainer mit B-Lizenz wird häufig als Berufseinstieg in die Fitness- und Gesundheitsbranche genutzt. Als Fitnesstrainer bist du kompetenter Ansprechpartner für alle, die ein fitnessorientiertes Trainingsprogramm beschreiten möchten. Mit guten Kenntnissen in Anatomie, Physiologie, Trainingslehre und Sportmedizin wirst du in der Lage sein, effektive Trainingspläne zu realisieren.

Groupfitness Instructor B-Lizenz

In unserer 3-Modul-Ausbildung erwirbst du inklusive der Groupfitness Instructor B-Lizenz auch die jeweiligen B-Lizenzen für Aerobic, Workout Trainer und Step-Aerobic. So garantierst du in deinen Kursen für eine optimale Trainingssteuerung und bietest begeisternde Angebote für gruppenorientiertes Herz-Kreislauf-, Beweglichkeits- und Krafttraining.

Selbstverteidigungstrainer B-Lizenz

Es gibt zwei Möglichkeiten einen Kampf zu gewinnen – psychisch und physisch. Dabei ist der siegreichste Kampf immer der vermiedene Kampf. Diese Ausbildung führt dich zum Grün-Gurt mit Unterrichtsberechtigung für Selbstverteidigungskurse, in denen du deinen Teilnehmern das Entscheidende zu Deeskalation, Verteidigung, Umgang mit Angst und Sportverletzungen im Kampfsport weitergeben kannst. Lerne an der sfp-Akademie von einem hochkarätigen Instruktoren-Team um einen international bekannten Großmeister.

Step-Aerobic Instructor B-Lizenz

In dieser Ausbildung lernst du praxisnah, Step-Aerobic-Stunden zu gestalten und kompetent anzuleiten. Dabei werden sowohl konditionsorientierte als auch tänzerische Aspekte berücksichtigt. Step-Aerobic erfand die Aerobic Instructorin Gin Miller eher zufällig, als sie nach einer Knieverletzung die stabilisierenden Muskelgruppen des Kniegelenks stärken wollte. Ein Vorteil zur klassischen Aerobic ist die bei der Step-Aerobic erhöhte Intensität im Low-impact-Bereich. Neben dem Spaß und Mehr an verbesserter Koordination werden dabei besonders Fuß-, Knie- und Rückenmuskulatur trainiert. Diese völlig eigenständige B-Lizenz ist zugleich auch eines von drei Modulen unserer Groupfitness Instructor B-Lizenz-Ausbildung.

Stresscoach B-Lizenz

Als Stresscoach hast du gute Kenntnisse über die physiologischen und psychologischen Auswirkungen von Stress und berätst Gruppen oder Einzelpersonen in Sachen Stressmanagement. Andauernder Stress ist einer der größten Risikofaktoren in unserer Gesellschaft. Er gilt als Auslöser für Krankheiten wie Rückenschmerzen, Bluthochdruck und Burnout, aber auch Asthma oder Allergien. Eine wesentliche Rolle spielen hier vor allem die Wahrnehmung und der Umgang mit Stressoren. In deinen Kursen unterstützt du die Teilnehmer bei der Stärkung ihrer Stressbewältigungskompetenzen. Bei entsprechender Grundqualifikation ist die Einsatzmöglichkeit als Präventionskurs gemäß § 20 SGB V gegeben.

Workout Trainer B-Lizenz

Als Workout Trainer leitest du Gruppen zu effektivem Körpertraining an. Schwerpunktbereiche sind dabei neben BBRP (Bauch, Beine, Rücken, Po) auch Schultern und Arme. Dabei können verschiedenste Fitnesskleingeräte wie z.B. Hanteln, Tubes, Schwingstäbe etc. zum Einsatz kommen. Diese völlig eigenständige B-Lizenz ist zugleich auch eines von drei Modulen unserer Groupfitness Instructor B-Lizenz-Ausbildung.

Canicross Instructor / Gesund-mit-Hund-Therapeut

Neben positiven präventiv-gesundheitlichen Effekten, die aus der Zusammenarbeit zwischen Hund und Mensch resultieren (erleichterte Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit, einfachere Gewichtsabnahme, verbesserte Beweglichkeit,…), hat sich gerade die therapeutische Arbeit mit dem Hund bei einer Reihe an physischen und psychischen Leiden bewährt (chronische Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Nervosität, Gereiztheit, Angstzustände, Unsicherheit,…). In dieser Ausbildung für Personen mit Hund können Teilnehmer mit therapeutischem Grundberuf Gesund-mit-Hund Therapeut und Canicross Instructor werden. Teilnehmer ohne entsprechenden Grundberuf bekommen das Zertifikat Canicross Instructor. Die Grenzen zwischen Therapie und Prävention innerhalb dieser Ausbildung sind fließend.

Cycling Trainer

Gruppentrainingsprogramme auf stationären Fahrrädern zu mitreißender Musik werden als sogenanntes Indoorcycling bezeichnet. Derzeit erobert Soulcycle, ein neuer Trend aus New York, auch unsere Fitnessstudios. Lerne in unserer Cycling-Ausbildung alles, was Deine Teilnehmer begeistern wird: Auspowernde Choreographien, Ausdauertraining und Kraftsport auf dem Rad.

Faszientrainer

Ergänzend zu den Fitnesskursen breitet sich derzeit das Faszientraining immer mehr im Kursbereich aus. Als Faszientrainer kannst du deine Kurse um abwechslungsreiche Übungen erweitern. Basierend auf den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen lernst du speziell die Faszien in deinen Kursen noch effektiver anzusprechen. Ein großer Praxisanteil wird dich hierauf optimal vorbereiten.

Ärztlich geprüfter A-Lizenz-Fitnesstrainer

Der Wandel in der Fitnessbranche ist überall spürbar. Oft geht es nicht mehr nur um rein ästhetischen Nutzen oder um gesteigerten Leistungsgewinn im Spitzensport, sondern um Rückgewinnung verlorener Lebensqualität auf breiter Basis. Von orthopädischen Leiden oder neurologischen Beschwerden sind dabei nicht nur ältere Personen betroffen. Mittlerweile klagt fast jeder Dritte über Rückenprobleme. Gerade auch junge Leute haben aufgrund von Sportverletzungen, Stressbelastungen und Fehlhaltungen zunehmendes Interesse an fundierter Beratung und Betreuung in Sachen Gesundheit. Mit der Fitnesstrainer A-Lizenz wird deine Trainerkompetenz in den Bereichen „medizinisches-, funktionelles-, sportartspezifisches Training und gesundheitsförderlicher Ernährungsberatung“ deutlich erweitert.

Functional Trainer

Functional Training erfreut großer Beliebtheit. Diese Ausbildung vermittelt dir verständlich und grundlegend alle Basics zum Functional Training. Du lernst die theoretischen trainingswissenschaftlichen und medizinischen Grundlagen und praktizierst Basisübungen mit dem eigenen Körpergewicht und ausgesuchten Zusatztools für ein noch effektiveres und abwechslungsreicheres Training. Natürlich werden dir auch Kenntnisse zur Organisation, Planung und Durchführung von funktionellen Trainingseinheiten an die Hand gegeben. Die zuvor gelernten theoretischen und praktischen Grundlagen werden in Trainingskonzepte transferiert, um ein planmäßiges, effektives und zielorientiertes Training zu gewährleisten.

Nordic Walking-Trainer

Mit dieser Ausbildung erwirbst Du eine umfassende Qualifikation zum fachkundigen Anleiten und Führen von Nordic Walking Gruppen. Immer mehr Menschen jeden Alters greifen zu den Stöcken und walken einfach los. Leider nur selten mit der richtigen Technik, so dass viele mögliche positive Effekte quasi gegen null tendieren und sogar Überlastungsschäden provoziert werden. Deine Teilnehmer werden sich von Anfang an die korrekte Technik unter qualifizierter Anleitung aneignen. Neben Vermittlung der Nordic Walking Grundtechnik in Theorie und Praxis werden fortführend Geh-, Lauf- und Sprungtechniken demonstriert. Mit Aufwärm-, Mobilisations-, Koordinations-, Stretching- und dosierten Kräftigungsübungen werden deine abwechslungsreichen Nordic Walking Einheiten stets sinnvoll abgerundet.

Pilates-Basic Trainer

In dieser Grundausbildung zum Pilates-Basic Trainer erhältst du ein umfangreiches Methodenrepertoire, um durch Schulung von Kraft, Beweglichkeit, Koordination, bewusster Atmung, Kontrolle, Konzentration, Entspannung, Zentrierung und Bewegungsfluss, die Körperwahrnehmung sowie die Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten deiner Teilnehmer nachhaltig zu verbessern.

In der Pilates-Fortgeschrittenen-Ausbildung wird dein Methodenrepertoire der Pilates-Basisübungen um Varianten mit höherem Schwierigkeitsgrad erweitert. Der gezielte Einsatz bestimmter Übungen bei verschiedenen Beschwerdebildern wird vertieft.

pitaba® Instructor

pitaba® – piLATES taNZT baLLETT

entwickelt sich gerade zu einer beliebten neuen Trend- und Fitness-Sportart. Einige Experten sagen dieser eleganten Mischung aus Tanz und Pilates schon jetzt einen ungeahnten Boom voraus. Der Zauber des Balletts sind geschmeidige und ineinander fließende Bewegungen. Hinter jeder noch so sanft ausgeführten Bewegung steckt allerdings eine gut ausgebildete Tiefenmuskulatur.

Die Ausbildung vermittelt dir die wichtigsten Grundprinzipien von pitaba® und befähigt dich, Kursteilnehmer kompetent und eigenständig darin zu unterrichten. Garantiert werden alle TeilnehmerInnen mit aufrechteter Körperhaltung den Raum verlassen und Lust auf „mehr“ verspüren!

Rückenschullehrer

Die Ursachen von Rückenschmerzen sind äußerst vielfältig. Körperliche Fehlbelastungen, ungünstige Arbeitshaltungen, psychische Faktoren wie Stress, Angst und Arbeitsunzufriedenheit können Faktoren sein. Die „neue präventive Rückenschule“ verfolgt dabei einen ganzheitlichen biopsychosozialen Ansatz, um Rückenproblemen vorzubeugen und Schmerzen entgegenzuwirken. Diese Ausbildung zum Rückenschullehrer basiert auf Inhalten und Zielen des Curriculums der Konföderation der deutschen Rückenschulen. Bei entsprechender Grundqualifikation ist die Einsatzmöglichkeit als Präventionskurs gemäß § 20 SGB V gegeben.

Yogalehrer Grundausbildung (200 Stunden)

Yoga ist weit mehr als ein Trend, weit mehr als eine „Welle“, wie sie von Zeit zu Zeit über den Atlantik schwappt, um unser Freizeitverhalten nur kurze Zeit zu beeinflussen. Als Yogalehrer arbeitest du in Vereinen, Fitnessstudios, Ferienclubs, Wellnesshotels, Rehakliniken, Ausbildungsinstituten oder im eigenen Yogastudio. Unsere Grundausbildung orientiert sich an den international anerkannten Richtlinien mit Schwerpunkten in Praxis, Technik, Anatomie, Physiologie, Philosophie, Ethik, Unterrichtsmethodik, Didaktik und Selbststudium mit Hospitationen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© www.sfp-akademie.de | 2016 | Akademie für Sport, Fitness und Prävention